Kategorien
Alltagsleben

… warum schreibe ich nicht?

Ich werde angesprochen, warum ich nix schreibe. Süß, ich war mir nicht bewusst das dies so verfolgt wird – Prima! Zur Frage nun einmal warum schreibe ich nichts?

Schnell zu beantworten es ist eine Zeit wo das Wetter toll ist – die Bienen fliegen, die Arbeit ruft, vieles ist neu zu entdecken, zu erleben Kontakte rufen – viele Möglichkeiten bauen sich auf! Die Frage ist, nun will man einen weißen Mund und Nasenbereich mit gebräunten Gesicht? Sprechen wir vom Alltag – es gibt nichts zu verkünden, weil der Alltag einfach Alltag ist – Kunstmuseen haben auf, Strände, Café, Restaurants – was möchte man mehr – genießt den Sommer! Vergiss die Zahlen, konzentrieren wir uns auf die Bundestagswahl und die Zahlen der Umfragen nicht auf die Zahlen der Inzidenzen *smile*.

Der Irrsinn ist was für eXtra³: „Maskenpflicht von 12:00- 20:00 Uhr“ mit Security Personal und Punkt 20:00 Uhr fallen die Masken und Schichtende. Es gibt mehr Menschen auf den Straßen als im Hotspot. So genießt man Heute vier Tage Kurzurlaub an der Ostsee! Prosit